Offenlegung E-Voting-System der Post

Offenlegung des E-Voting-Systems der Schweizerischen Post Willkommen

Die Schweizerische Post legt im Rahmen des E-Voting-Community-Programms Quellcode, Spezifikation und Dokumentation des E-Voting-Systems offen. Ziel ist, den Zugang zum System für unabhängige Expertinnen und Experten so einfach wie möglich zu gestalten und das System kontinuierlich zu verbessern. Die Offenlegung ermöglicht eine eingehende Prüfung und den Austausch unter Fachleuten und mit dem E-Voting-Team der Post. Die Post entwickelt das System schrittweise weiter und berücksichtigt bestätigte Befunde. Die Offenlegung dient damit der Sicherheit des E-Voting-Systems.

Offenlegung in Etappen

Die Offenlegung des E-Voting-Systems erfolgt in Etappen: Zuerst steht das kryptografische Protokoll zur Prüfung bereit. Anschliessend wird die Post weitere Systembestandteile veröffentlichen. Auf dieser Webseite finden sich Begleitinformationen zur Offenlegung. Alle technischen Daten und Dokumente werden auf der Plattform GitLab veröffentlicht.

Wichtig sind uns die Verhaltensregeln. Sie dienen dazu, dass wir zusammen vorwärts kommen.

Möchten Sie am E-Voting-Community-Programm der Post teilnehmen?

Weiter zum E-Voting-Community-Programm

Neuigkeiten zur Offenlegung

19.01.2021 Neues E-Voting-System der Post: kryptografisches Protokoll offengelegt